FANDOM


Deployment2

Das Personaleinsatz-Menü wird durch den Sicherheitschef (Chief) freigeschaltet und dient dazu Patrouillen für Wärter und Wachhunde, verschiedene Sicherheitsbereiche (minimale/maximale Sicherheit, nur Personalzugang) für einzelne Räume, Arbeitsstellen für Gefangene (darunter Reinigung, Kochen, Wäscherei und Werkstatt) und Zuweisungen für Wärter in spezifische Räume festzulegen.

Anbei ist zu beachten, dass die Sicherheitsstufen nur auf geschlossene Räume anwendbar sind. Zudem sollten Bereiche, in denen so oder so keine Gefangenen arbeiten (Lagerraum (Storage), Personalbüros (Office), etc.) oder nicht geplant wird, dass diese dort arbeiten werden (Vorratsraum für Reinigung (Cleaning Cupboard), Küche (Kitchen), etc.) immer als "nur-Personal"-Bereich deklariert werden. So wird gewährleistet, dass sich dort keine Gefangenen herumtreiben können und etwa Besteck, Betäubungsmittel, etc. mitgehen lassen.