FANDOM


Gangs (oder auch Banden) wurden in der Alpha 34 von Prison Architect hinzugefügt. Sie kommen als "Maximum security"-Gefangene an. Sie können auch als "Normal security"-Gefangene ankommen, dies ist jedoch eher unwahrscheinlich. Gang Mitglieder haben Tattoos auf ihren Gesichtern und Körpern und nehmen nicht freiwillig an Reformations-Programmen teil. Jede Gang hat einen anderen Typ von Tattoo und Farbe.

Wenn ein Gang-Mitglied angegriffen wird, einen anderen Gefangenen angreift oder einen Aufstand anzettelt, werden nahe Gang-Mitglieder in den Kampf involviert. Falls mehrere Gangs aufeinander treffen, könnte es sein, dass ein Kampf zwischen ihnen entsteht.

Im "Schmuggel"- bzw. "Intelligence"-Menü ist es möglich, sich die einzelnen Gang-Mitglieder, den Typ der Gang und die Anzahl der "Kills" einer jeden Gang anzeigen zu lassen.

Um Gangs in einem vorhandenen Spielstand der Alpha 34 einzufügen, muss man "EnabledGangs true" in die Save-Datei einfügen. (über EnabledDecay)

Seit der Alpha 35 versuchen Gang-Mitglieder Territorien (wie Höfe, Gruppenräume und Zellen) für sich zu beanspruchen. Das durch die jeweilige Gang kontrollierte Areal wird durch die Gang-Farbe markiert (s. Intelligence Menü). Jedes rivalisierende Gang-Mitglied, das in dieses Gebiet eindringt, wird vllt. angegriffen oder sogar getötet. Gefangene die keiner Gang angehören, werden dazu gezwungen Geld an die besitzende Gang zu zahlen, wenn sie das Territorium betreten wollen. Dieses Geld kann dann von der Gang benutzt werden, um sich von anderen Gefangen Gegenstände zu kaufen, die sie benötigen.

Eine kontrolliertes Areal wird zudem dein Management beeinflussen. Es ist dir nicht möglich, dort zu bauen oder etwas Neues zu entwerfen. Zuerst muss man das Gebiet "zwangsräumen" (Evict-Button, im Intelligence Menü). Falls du dies tust, werden die Wärter von den Gang-Mitgliedern angegriffen, um ihr Territorium zu verteidigen. Wenn es dir möglich ist, das Gebiet für mind. 24 Std. zu halten, verlieren sie die Kontrolle über das Areal.

Das Alpha 35 Update beinhaltete außerdem, dass Gangs nun einen "Gang-Leader" (Anführer) haben können. Jeweils eine Gruppe von 10 Gang-Mitgliedern bekommt einen Leutnant vom Anführer zugeteilt. Falls der "Gang-Leader" getötet wird, starten alle Mitglieder einen Aufstand. Da die Gang-Mitglieder sehr loyal gegenüber ihrem Anführer sind, könnten sie wütend werden, falls dieser eingesperrt oder von den Wärtern angegriffen wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki